Autobank

Bei der Autobank Deutschland handelt es sich um eine Zweigniederlassung der österreichischen Autobank. Das Unternehmen, seit einiger Zeit an der Börse, steht in erster Linie für die Finanzierung von Automobilen. Neben der Kreditvergabe und Leasing umfasst das Online-Angebot aber auch ein Tagesgeldkonto  und Festgelder.  Die Autobank versteht sich auf Grund ihrer Spezialisierung auf das Kreditgeschäft als Bindeglied zwischen KFZ-Händlern und Kunden.

Das Tagesgeldkonto auf einen Blick

  • Aktuell 1,57 Prozent Zinsen p.a.
  • Keine Mindesteinlage
  • Maximale Einlagenhöhe 100.000 Euro pro Kunde
  • Einlagensicherung durch die österreichische Einlagensicherung für Banken und Bankiers GmbH
  • Bei Zinsen kein Unterschied zwischen Neukunden und Bestandskunden
  • vierteljährliche Zinsgutschrift
  • Keine Gebühren

Das Autobank-Tagesgeldkonto im Detail

Das Autobank Tagesgeldkonto zeichnet sich für Bestandskunden dadurch aus, dass sie gegenüber Neukunden nicht mit einem geringeren Zinssatz vorlieb nehmen müssen. Das Autobank Tagesgeldkonto zeigt im Test, dass ein Unternehmen auch für Neukunden attraktive Zinsen zahlen kann, ohne dass die Bestandskunden sich benachteiligt fühlen. Dennoch liegt der Zinssatz in einem Segment, der auch Neukunden anlockt. Da  das Autobank Tagesgeldkonto noch sehr jung am deutschen Markt ist, gibt es noch wenige Erfahrungen. Hier müssen Anleger auf die Tatsache zurückgreifen, dass die Bank mit Sitz in Wien in Österreich schon lange aktiv  und im Jahr 2010 an die Börse gegangen ist.   Die Historie des Unternehmens in seinem Heimatland belegt jedoch auch in schwierigen Finanzzeiten einen stetigen Ausbau des Geschäfts und positive Umsatzentwicklungen. Ergänzt wird das Autobank Tagesgeldkonto durch ein Festgeldkonto mit einer Laufzeit von bis zu 48 Monaten. Interessant ist jedoch, dass das Tagesgeld eine höhere Rendite abwirft, als das Termingeld bei einer Laufzeit von sechs Monaten. Für Kunden ist die Entscheidung daher leicht, das flexiblere Tagesgeld für die kurzfristige Anlage zu wählen.  Die Kontoführung ist, wie bei Tagesgeldern allgemein üblich, kostenfrei, eine Mindestanlage ist nicht vorgegeben. Wie bereits erwähnt, beträgt die maximale Einlage jedoch nur 100.000 Euro pro Person, für Anleger mit größeren Volumina kommt die Autobank daher nicht unbedingt in Frage.

Das Autobank Tagesgeldkonto im Test

Die Autobank Tagesgeldkonto Erfahrungen haben in Deutschland noch keinen großen Fundus. Dafür ist das Unternehmen noch zu frisch am deutschen Markt. Erst nach dem Börsengang 2010 begann der Startschuss für die Deutschland-Aktivitäten. Für das Kerngeschäft des Unternehmens, die Autofinanzierung, bietet sich für das Wiener Geldhaus in Deutschland ein Markt in zehnfachem Volumen, verglichen mit der Alpenrepublik. Autobank Tagesgeldkonto Tests, sind, sofern bereits vorhanden, recht aktuell, beziehen sich aber primär auf das formale Umfeld. Dies bedeutet, dass Zinssatz, Verzinsung und Handling des Tagesgeldkontos bewertet werden, über den Service des deutschen Ablegers ist bislang nichts publiziert worden.  Die Autobank Tagesgeld Meinungen sind in Bezug auf die Formalien jedoch durchgängig positiv, die Analysen wurden von einschlägigen Portalen im Internet verfasst. Steigt die Anzahl der Kunden mit den Jahren und sammeln sich dadurch auch entsprechend Autobank Erfahrungen an, bleibt die Vermutung, dass der positive Eindruck, der mit dem Markteintritt in Deutschland geschaffen wurde, Bestand haben wird. Auf jeden Fall hat das Unternehmen in der Vergangenheit in seinem Ursprungsland Österreich bewiesen, dass partnerschaftliches Handeln kein Lippenbekenntnis ist, sondern gelebte Firmenphilosophie.

Tipp: Wenn Sie auf der Suche nach einem Kredit sind, ist die Webseite www.kreditvergleich-kostenlos.com genau die richtige Anlaufstelle.

Erfahrungen und Meinungen zur Autobank

Haben Sie als Anleger bereits Erfahrungen mit der noch recht neuen Bank gemacht? Dann teilen Sie doch dieses Wissen mit anderen. Ihre persönlichen Autobank Tagesgeld Erfahrungen interessiert auch andere Leser, da es zur Autobank kaum einen Test gibt. Die persönlichen Erkenntnisse sind häufig auch detaillierter und gehen über den reinen Test der formalen Gegebenheiten des Anbieters hinaus.